03.11.2019 in Unterbezirk von SPD Kreisverband Pfaffenhofen

Gemeinsame Sache: SPD und Grüne bieten Infoveranstaltung zu gemeinsamen Wahlvorschlägen bei Kommunalwahlen an

 

Erster Infoabend in Ilmmünster am 18.11. um 20 Uhr

In Pfaffenhofen wurde es bereits vorgemacht. Wie kürzlich bekannt gegeben, wird Bürgermeister Thomas Herker als gemeinsamer Kandidat der Grünen und SPD Pfaffenhofen für den Posten des Bürgermeisters bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 ins Rennen gehen. Weitere Bündnisse dieser Art streben nun die Kreisverbände der SPD und Grünen auch in einigen anderen Gemeinden im Landkreis an. Dies haben die Kreisvorsitzenden der Grünen und Sozialdemokraten, Kerstin Schnapp und Markus Käser heute in einer gemeinsamen Presseerklärung mitgeteilt.

Konkret geht es dabei, so die Parteien, um Gemeinden in denen sich die Ortsvereine beider Parteien zur Zusammenarbeit entschlossen haben oder in denen noch kein Ortsverein gegründet wurde. Den Anfang soll Ilmmünster machen. Der dortige SPD Ortsverein hat dies bereits mit einem einstimmigen Beschluss auf den Weg gebracht.

17.05.2019 in Unterbezirk von SPD Kreisverband Pfaffenhofen

1000 Euro für Mission Lifeline

 

Im vergangenen Juni rettete Claus-Peter Reisch, Kapitän der „Lifeline“, 230 Menschen aus Seenot. In Malta wurde ihm deshalb der Prozess gemacht. Der Vorwurf: Das Boot sei nicht ordnungsgemäß registriert gewesen. Nun fiel das Urteil. 10.000 Euro Strafe.
Dennoch habe das Urteil auch einen positiven Aspekt: Das Gericht habe auch anerkannt, dass die Rettung von Flüchtlingen aus Seenot keine Geschäftstätigkeit sei, erklärte die Organisation.

Kürzlich besuchte Kapitän Reisch Pfaffenhofen auf Einladung der Sozialdemokraten im Landkreis. Claus-Peter Reisch klagte dabei heftig die Abschottungspolitik der Europäischen Union an: "Wenn wir unsere EU mit solcher Gewalt und Grausamkeit verteidigen, dann haben wir unsere Werte doch schon lange verloren."

04.03.2019 in Unterbezirk von SPD Kreisverband Pfaffenhofen

07.03.2019: Martin Schulz kommt

 

Auf Einladung des SPD Kreisverbandes Pfaffenhofen besucht der ehemalige Präsident des Europaparlamentes  Martin Schulz (SPD) am kommenden Donnerstagnachmittag den Landkreis Pfaffenhofen.

Nach dem Motto "Europa ist die Antwort!" geht es, laut den Verantwortlichen der Kreis-SPD, rund um die Themen "Klimaschutz, Bürger-Energiewende, Stadtentwicklung und Europäische Einheit".

An der ersten Station trifft Martin Schulz den Pfaffenhofener Bürgermeister Thomas Herker (SPD) im Bürgerpark Pfaffenhofen, der unter anderem auch mit EU-Mitteln gebaut wurde.

Im Anschluss beim Wasserkraftwerk Arlmühle wollen Vertreter der lokalen Bürgerenergiegenossenschaft auf die Herausforderung der dezentralen und sauberen Energiewende in Bürgerhand hinweisen. Dort überreicht außerdem Pia Huber vom Jugendparlament Pfaffenhofen im Sinne der "Fridays-for-future-Bewegung" ihre Klimaschutz-Forderungen.

Zum Thema "Europäische Einheit" besucht die Gruppe mit Martin Schulz das Kloster Scheyern als Stammhaus der Wittelsbacher.

Cellerar Pater Lukas erläutert in der Kapitelkirche am Grab von Otto dem ersten die Bedeutung der

Wittelsbacher als europäische Familie und der Benediktiner als frühe einigende Kraft in Europa.

Die Veranstaltung endet laut Kreisvorsitzenden Markus Käser mit einem Friedens-Appell für ein geeintes Europa und lockerem Beisammensein im Klosterstüberl.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten. 

Anmeldung hier.

30.12.2018 in Unterbezirk von SPD Kreisverband Pfaffenhofen

SPD-Dreikönigstreffen 2019 in Wolnzach | Beam me up, Landrat!

 

Fahren, fliegen oder beamen?
Vorfahrt für die Mobilitätswende im Landkreis!

Zum sozialdemokratischen Jahresauftakt im Landkreis, dem traditionellen Drei-Königs-Treffen in Wolnzach, lädt die Kreis- und Wolnzach-SPD am 06.01.2019 um 17.30 Uhr ins Hotel Hallertau Wolnzach die gesamte Bevölkerung ein. Dabei dreht sich dieses Jahr alles um neue Wege in der Verkehrs- und Mobilitätspolitik im Landkreis! 

29.12.2017 in Unterbezirk von SPD Kreisverband Pfaffenhofen

Dreikönigstreffen 2018: Baukosten zu hoch, Miete zu teuer? Hilfe zur Selbsthilfe durch Wohnungsbaugenossenschaften.

 

Zum sozialdemokratischen Jahresauftakt im Landkreis, dem traditionellen Drei-Königs-Treffen in Wolnzach, lädt die Kreis- und Wolnzach-SPD am 06.01.2018 um 17.30 Uhr ins Hotel Hallertau Wolnzach die gesamte Bevölkerung ein. Dabei dreht sich alles um bezahlbaren Wohnraum und Hilfe zur Selbsthilfe durch Wohnungsbaugenossenschaften.

Termine

Alle Termine öffnen.

14.11.2019, 19:00 Uhr Aufstellungsversammlung
Vorgeschlagene Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Konstituierung: a. Wahl der Mandatsprüfungsk …

20.11.2019, 19:00 Uhr Infos und Austausch zur Kommunalwahl 2020 (Teil 2)
Nach einem ersten Kennenlernen und Austausch der (interessierten) SPD-Listenkandidaten für die Kommunalwahl 2020 …

Alle Termine

Facebook

Wetter Online

Besucherzahlen

Besucher:364587
Heute:13
Online:1