Offene Anträge der SPD-Fraktion

Veröffentlicht am 27.07.2014 in Lokalpolitik

Zwei Anträge der SPD-Fraktion zur öffentlichen Sitzung am 03.07.2014

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Machold,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen des Marktgemeinderates,

in der gestrigen Bauausschusssitzung, am 24.06.14, wurde von uns ein Beitrag zum Wolnzacher Jubiläumsjahr vorgestellt. Wir möchten den Vorschlag nun als Antrag unserer Fraktion einbringen:

Bäume zu pflanzen ist ein wertvoller und nachhaltiger Beitrag für den Natur- und Umweltschutz, sowie zur Ortsverschönerung. Nichts liegt daher näher dies im Jubiläumsjahr auf gemeindlichen Grund zu tun.

Damit die Verwaltung mit dieser Aktion nicht zusätzlich wesentlich belastet wird, machen wir folgenden Vorschlag zur Umsetzung:
Interessierte Gemeinderäte bilden eine kleine Arbeitsgruppe und machen Vorschläge zu geeigneten Pflanzstandorten, zu Baumarten, zu den Kosten, der Finanzierung und der Umsetzung. Das Arbeitsergebnis sollte dem Marktgemeinderat in der MGR-Sitzung am 31.07.2014 vorgestellt werden.

Wir stellen den Antrag im Herbst Laubbäume anlässlich der 1200-Jahrfeier zu pflanzen.

Mit freundlichen Grüßen
SPD-Fraktion
 



Sehr geehrter Herr Bürgermeister Machold,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen des Marktgemeinderates,

der Wolnzacher Hort wird von vielen Kindern besucht (70 Hortkinder und ca. 40 Kinder in der Mittagsbetreuung).
Die aktuelle Außenspielfläche ist für die Kinder sehr begrenzt und sehr verbesserungswürdig.

Im Zuge des Turnhallenneubaus liegt es nahe, den gesamten Außenbereich von der Turnhalle bis zur Mittelschule an der Preysingstraße zu überplanen und eine angemessene Spiel- und Erholungszone zu schaffen.

Über folgende Vorschläge bitten wir abzustimmen:

  • Die bestehenden Parkplätze, zumindest hinter der Schranke, in eine Spielfläche umzuwidmen.
  • Beauftragung eines Landschaftsplaners, der Erfahrungen auf diesem Gebiet hat.
  • Bildung einer Arbeitsgruppe u.a. mit Vertretern aus Hort, Mittagsbetreuung, Elternbeirat, Mittel- und Grundschule, den Referentinnen für Schule und Ortsplanung.


Mit freundlichen Grüßen
SPD-Fraktion