Besuch der SPD Wolnzach in der neuen Moschee Pfaffenhofen

Veröffentlicht am 21.09.2015 in Ortsverein
Die SPD Wolnzach und Gäste besuchten am Sonntagvormitag den 20.09.2015 die Moschee  in Pfaffenhofen.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch Recep Bal, Vorsitzender der Pfaffenhofener islamischen Gemeinde, wurden die Besucher durch alle Räume der Moschee geführt. Die Gruppe war überrascht von den großem Versammlungsraum und der gut ausgestatteten Küche. Auch ein Schulungsraum ist im Untergeschoß vorhanden. Der eigentliche  Gebetsraum wirkt mit den leuchtenden Farben  und den annähernd raumhohen Fenstern sehr freundlich.

Geduldig wurden von den Gastgebern alle Abläufe in der Moschee beschrieben. Ausführlich wurden die zahlreichen Fragen der Gruppe zum Islam beantwortet. Es wurde von den Besuchern eifrig nachgefragt und es stellten sich viele Gemeinsamkeiten mit dem christlichen Glauben dar. Aber auch die Unterschiede wurden diskutiert. Die aktuelle politische Lage im Bezug auf Glaubensfragen wurde genauso erörtert wie die türkischen Bräuche. Von der Geburt über die Hochzeitsbräuche bis zur Beerdigung wurde nichts ausgelassen. Keine der zahlreichen Fragen blieb unbeantwortet. Durch den Neubau sind die Besucherzahlen bei den Gebetsstunden gestiegen und mehr junge Muslime nehmen teil. Die Bewohner des benachbarte Asylheimes an der Trabrennbahn nutzen die Moschee ebenfalls und sind gern gesehene Gäste.

Nach der angenehmen und informativen Gesprächsrunde bedankte sich der Wolnzacher SPD-Vorsitzende Hermann Schaubeck für die Einladung und den freundliche Empfang. Zum Abschied wurde die Runde noch zu einer Erfrischung eingeladen, bevor man mit vielen neuen Wissen und Gedanken wieder nach Hause ging.